Oracle Cloud

Cloud Computing beim Cloud-Unternehmen lernen

In den 1990ern hat das Internet alles verändert.

In der aktuellen Dekade gilt dasselbe für Cloud Computing. Die Organisationen verändern sich, und zwar von Geschäftsprozessen über Sicherheitsanforderungen bis zu Computing-Verfahren – und sie verändern sich schnell. Flexibilität, Agilität und Skalierbarkeit sind die Schlagworte für Systeme und Mitarbeiter.

Eine IDC-Studie der letzten Jahre besagt, dass zwischen 2011 und 2015 im Cloud Computing-Bereich nahezu 14 Millionen Jobs weltweit entstehen würden. Die Nachfrage nach Cloud Computing-Experten übertrifft das Angebot bei Weitem, sodass sich Studenten mit den richtigen Kenntnissen eine großartige Berufschance bietet. Die besten Studenten gehen noch einen Schritt weiter: Sie werden zu flexiblen und versierten Lernenden und Cloud-Innovatoren – und damit zur Führungskraft von morgen.
 


Veranstaltungen

Private Cloud? Öffentliche Cloud? Hybride Cloud? Saas, PaaS, IaaS? Was bedeutet das alles, und was müssen Sie darüber wissen? Sehen Sie sich die nächsten Veranstaltungstermine der Oracle Academy für Cloud-Schulungen an und lernen Sie die neuesten Entwicklungen in der Welt des Cloud Computing kennen.


Curriculum

Solide Grundkenntnisse und Fähigkeiten sind entscheidend für Flexibilität. Menschen, die nachweislich über gute Fähigkeiten und fundierte Kenntnisse hinsichtlich Java Programming und Database Computing verfügen, können in herkömmlichen lokalen Rechenzentren sowie in der Cloud brillieren. Die Kurse der Oracle Academy für Anwendungsentwicklung, Java, Database Design und SQL- sowie PL/SQL-Programmierung vermitteln diese Basiskenntnisse.


Technologie

Ein praxisbezogener Zugang zu Technologie ist entscheidend für die Entwicklung von Computing- und Programmierfähigkeiten. Mit dem Cloud Computing wird dieser Zugang erleichtert: Sie erhalten aktualisierte, unterstützte und gewartete Arbeitsumgebungen ohne viel Systemverwaltungsaufwand. Wie lässt sich Cloud Computing besser erlernen als in der Cloud?

Als Mitglieder der Oracle Academy haben Einzelpersonen und Institutionen Zugang zu Oracle Application Express (APEX)-Umgebungen in der Cloud. APEX ist eine Funktion von Oracle Database, mit der Benutzer datenbankgesteuerte Anwendungen nur mithilfe eines Webbrowsers entwickeln, programmieren und bereitstellen können. Sie können sich auf die Entwicklung Ihrer Datenbank- und Anwendungsentwicklungsprojekte konzentrieren, da Ihnen zahlreiche Entwicklungsaufgaben abgenommen werden, beispielsweise Sicherheit, Authentifizierung und die Statusverwaltung der Sessions. Sie und Ihre Studenten können zudem Ihre Projekte freigeben, indem Sie einfach die Projekt-URL bereitstellen.

Benötigen Sie Ideen zur Einbindung von APEX in Ihr akademisches Programm? Oracle Academy institutionelle Mitgliedern haben auch Zugriff auf umfangreiche Curriculum-Ressourcen bei der Datenbank- und Anwendungsentwicklung, die APEX zur Praxis- und Fertigkeitsentwicklung einbinden.


Schulungsressourcen

NetSuite bietet als Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung nur mit einem Webbrowser praktische Erfahrungen für cloudbasierte Wirtschaftsinformatik. NetSuite ist für Oracle Academy-institutionelle-Mitglieder erhältlich, die postsekundäre Institutionen sind und Erfahrung oder Expertise mit NetSuite oder anderen Produkten der Bereiche SaaS ERP, CRM, eCommerce oder SCM besitzen.

Für persönliche Mitglieder, die sich in Selbststudien fortbilden möchten, sowie für Lehrkräfte, die die Methode des so genannten umgedrehten Unterrichts („Flipped Classroom“) einsetzen, bietet die Oracle Academy ansprechende Schulungsressourcen, die Kenntnisse zum Thema Cloud Computing enthalten:


Hardware und Software – für die Zusammenarbeit entwickelt