• Info
  • Erfolgsberichte
  • Entwicklungsanforderungen in Indien erfordern fähige Projektmanagementfachkräfte

Erfolgsberichte

Entwicklungsanforderungen in Indien erfordern fähige Projektmanagementfachkräfte

Schulung von Projektmanagementfachkräften

Dr. Puja Gupta

Durch Indiens nachhaltige Entwicklungsziele ist eine große Nachfrage an neuer Infrastruktur entstanden – sowohl physisch als auch digital. Regierungsinitiativen, wie z. B Make in India, Smart Cities und Digital India, dienen als Anreiz zur Investition in langfristiges Wirtschaftswachstum, für die Schaffung von Arbeitsplätzen und zur Stärkung der globalen Wettbewerbsfähigkeit für dieses Land mit 1,3 Milliarden Einwohnern.

Um diese Ziele zu erreichen, sind im Laufe des nächsten Jahrzehnts Investitionen in Höhe von 1,5 Billionen USD im Ingenieurs- und Bauwesen nötig. Dies bedeutet weiterhin, dass Indien Millionen von Projektmanagementfachkräften ausbilden muss. Laut des weltweit agierenden Project Management Institute (PMI) herrscht in Indien ein erheblicher Mangel an Projektmanagern.

„Beim derzeitigen Wachstum werden in Indien im Laufe des nächsten Jahrzehnts jährlich 700.000 zusätzliche Projektmanager benötigt“, teilt das PMI in einer kürzlich durchgeführten Studie mit1. „Es gibt heute nur 100.000 zertifizierte Fachkräfte innerhalb des Landes.“


Von der Oracle Academy bereitgestellte Software hilft bei der Schulung weiblicher Studenten

Durch Primavera erhalten unsere Studentinnen praxisorientierte Schulungen und können die Kenntnisse direkt in laufenden Projekten und Programmen anwenden.


Dies stellt eine große Herausforderung für Schulung und Lehre dar. Einige Hochschulbildungseinrichtungen haben einen kosteneffizienten Weg erkannt, mit dem Sie Studenten Projektmanagementfähigkeiten mit branchenführenden Tools beibringen können, indem Sie Primavera Professional Project Management-Software verwenden, die im Rahmen einer Oracle Academy-Institutions-Mitgliedschaft verfügbar ist.

Das Lady Irwin College in Neu-Delhi nutzt Primavera, um junge Frauen auf berufliche Laufbahnen in der Planung von Verkehrsinfrastruktur, digitalen Netzwerken, Wasser- und Energieversorgung sowie Abfallmanagement vorzubereiten.

„Durch Primavera erhalten unsere Studenten praxisorientierte Schulungen und können die Kenntnisse direkt in laufenden Projekten und Programmen anwenden“, sagt Dr. Rachna Dhingra aus der Fakultät Resource Management and Design Application (RMDA).

Das Lady Irwin College ist ein College für Frauen der University of Delhi. Die Studentinnen, die am vierjährigen Master-Studiengang teilnehmen, sind zum größten Teil Absolventinnen des Lady Irwin Home Science-Curriculums. Das RMDA-Curriculum umfasst Raum- und Produktdesign, Umweltmanagement sowie im zweiten Semester Projektmanagement, wobei die Studenten Planung mit Primavera erlernen.
 

Studenten begeistern sich für Projektmanagement

Es war eine große Bereicherung, die besten Methoden bei der Schulung anzuwenden, um die Studenten für das Projektmanagement zu begeistern.


Dr. Dhingra und Ihre Kollegin Dr. Puja Gupta unterrichteten Projektmanagement am Anfang noch mithilfe von Textbüchern und Tafeln. Vor fünf Jahren wurden Sie jedoch von Dr. Kuldip Chander, dem ehemaligen Leiter von Building Engineering and Management an der School of Planning and Architecture in Neu-Delhi, auf Primavera aufmerksam gemacht. Dr. Chander schlug vor, dass das Lady Irwin College sich bei der Oracle Academy um eine Softwarelizenz für Institutions-Mitglieder bewerben sollte, und er unterrichtete die Fakultätsmitglieder im effizienten Projektmanagement mit Primavera.

„Es war eine große Bereicherung, die besten Methoden bei der Schulung anzuwenden, um die Studenten für das Projektmanagement zu begeistern“, sagt Dr.Gupta. „Es ist wesentlich abwechslungsreicher als der Unterricht an der Tafel und macht den Lehr- und Lernprozess effizienter.“

„Mit der Software wird ein besseres Verständnis der Konzepte, Prinzipien und Techniken des Projektmanagements vermittelt”, so Dr. Dhingra. „Die Studentinnen erlernen die Erstellung von Aktivitätsdiagrammen und Netzwerkdiagramme sowie Techniken zur Methode des kritischen Pfades, die sie auf echte Projekte anwenden.”
 

Praxisorientierte Projekte sorgen für Vorteile am Arbeitsmarkt

Wir können eine Lücke füllen, da andere Universitäten kein Projektmanagementcurriculum anbieten.


Das Lady Irwin College arbeitet mit dem Forum for Air Quality und der Indian Pollution Control Association gemeinsam an Projekten zur Luftverbesserung in Delhi. Durch strategische Initiativen, wie das Clean and Healthy Air Management Programme, werden die Studentinnen in Primavera geschult und können das Erlernte in die Praxis umsetzen. „In Vorstellungsgesprächen können sie reale Projekte mit wertvollen Ergebnissen vorweisen”, sagt Dr. Gupta. „Da wir ihre Fähigkeiten mit harten Tatsachen und durch Zertifikate bestätigt belegen können, haben sie echte Wettbewerbsvorteile auf dem Arbeitsmarkt.“

Die Studenten werden im gesamten Semester bewertet und abschließend in einer sechsstündigen praktischen Übung unter Aufsicht einer externen Fachkraft von einer Universität oder aus einem Unternehmen getestet, das Primavera zum Projektmanagement nutzt. „Wir verfügen über ein gutes Netzwerk mit der Branche, sodass wir unseren Studentinnen Praktika und endgültige Platzierungen bieten können”, so Dr. Gupta. „Durch Feedback haben wir erfahren, dass Unternehmen die Vorteile zu schätzen wissen, die unsere Studentinnen durch die Primavera-Methoden haben. Wir können eine Lücke füllen, da andere Universitäten kein Projektmanagementcurriculum anbieten.“

Das Lady Irwin College ist darauf spezialisiert, Frauen auf das Berufsleben vorzubereiten, insbesondere auf Berufe im Informatikbereich. Diese Strategie fügt sich optimal in die „Skill India“-Initiative der Regierung zur Förderung von Frauen ein. Durch die Zusammenarbeit mit Lehrkräften und das Angebot an hochwertigen Schulungsressourcen, einschließlich Primavera-Softwarelizenzen, unterstützt die Oracle Academy das College bei der Ausbildung von Fachkräften, die zur Planung immenser Volumen an Megainfrastruktur-Entwicklungsprojekten im 21. Jahrhundert erforderlich sind.

1Project Management Job Growth and Talent Gap Report // 2017-2027, Project Management Institute https://www.pmi.org/-/media/pmi/documents/public/pdf/learning/job-growth-report.pdf

Die Förderung der Vielfalt im Informatikbereich ist ein Eckpfeiler der Oracle Academy-Mission. Weitere Informationen finden Sie unter academy.oracle.com.
 


Hardware und Software – für die Zusammenarbeit entwickelt