Erfahrungsberichte

Penn State Erie, The Behrend College

USA

Penn State Erie, The Behrend College, verwendet Oracle Academy zur Ausbildung von Führungskräften

Die Black School of Business in Penn State Erie, The Behrend College, bereichert den Klassenunterricht durch die Arbeit an realen Projekten. Die Black School bietet eine umfangreiche Ausbildung, die von der Teilnahme an Unternehmensprojekten über Praktika und reale Fallstudien bis hin zur Teilnahme an Firmengründungen reicht. Die Partnerschaft mit der Oracle Academy sorgt dabei für die branchenführende Technologie bei der Wirtschaftsausbildung. Oracle Enterprise Resource Planning (ERP) ist die branchenführende Software für Unternehmensressourcenplanung. Die Oracle Systemkenntnisse der Wirtschaftsstudenten an der Penn State Behrend verleihen diesen Wettbewerbsvorteile auf dem Arbeitsmarkt.

Foto (oben) von Melissa, verfügbar unter der Lizenz Creative Commons Attribution 2.0 Generic.


Vorbereitung der Studenten auf den Arbeitsmarkt



Aufgabe

Die Black School of Business in Penn State Erie, The Behrend College, suchte nach Möglichkeiten zur praktischen Erweiterung der Lerninhalte und besseren Vorbereitung der Studenten auf mögliche Arbeitsplätze nach dem Studium.

Lösung

Durch die Partnerschaft mit der Oracle Academy lernen Studenten der Penn State Behrend die Verwendung von Oracle E‑Business Suite-Software. Die Software wird auf Grundlage realer Branchensituationen in bestehende Kurse und Studentenprojekte integriert.

Vorteil

Wirtschaftsstudenten der Penn State Behrend berichten, dass sie dank Oracle Academy Praktika und Arbeitsplätze erhalten haben, die teilweise auf ihre Kenntnisse und Anwendungserfahrungen mit der Oracle E‑Business Suite zurückzuführen sind.


Durch die Zusammenarbeit mit Oracle Academy haben Studenten der Penn State Behrend die Möglichkeit, mit Oracle E‑Business Suite-Software, die von Unternehmen und Organisationen auf der ganzen Welt verwendet wird, Erfahrungen zu sammeln. Das College verfügt über eine Live-Instanz der Oracle E-Business Suite sowie über Zugriff auf Oracle Schulungsmaterialien der Oracle Academy. Sowohl Software als auch Schulungsmaterialien sind auf Grundlage realer Branchensituationen in bestehende Kurse und Studentenprojekte der Penn State Behrend integriert. Die Studenten erlernen die Verwendung der Oracle E-Business Suite-Software einschließlich deren Anwendung bei der Ressourcenplanung und bei allgemeinen Geschäftsverfahren sowie deren wirtschaftstheoretische Grundlagen.
 

Praxisorientierte Schulung

Die Oracle Academy-Tools bereichern die Lerninhalte und bereiten Studenten auf mögliche Arbeitsplätze nach dem Studium besser vor. Viele Studenten der Penn State Behrend haben Praktika und Arbeitsplätze durch ihre Kenntnisse und die Anwendung von Oracle E‑Business Suite-Konzepten erhalten. Diese “praxisorientierten” Möglichkeiten sind für eine umfassende Ausbildung der Studenten unerlässlich, da diese ihre gewonnenen Fähigkeiten in ihr Berufsumfeld einfließen lassen können. Aussagen von Studenten:

„Ich muss in meinem Job jeden Tag SQL-Abfragen schreiben, und die Erfahrungen mit Oracle Database, die ich in den Kursen an der Penn State Behrend gesammelt habe, sind für meine Karriere von großem Wert.“

„Ich absolviere derzeit ein Praktikum in einem großen multinationalen Unternehmen und verwende Oracle jeden Tag. Meine Oracle Kenntnisse sind in dieser Umgebung von großem Nutzen.“

Die Black School of Business der Penn State Behrend wächst weiterhin als führende Institution für Wirtschaftsausbildung, indem sie ein innovatives Lernumfeld zur Zusammenarbeit der Studenten, Fakultäten, Disziplinen und Branchen bietet, um die wirtschaftlichen Herausforderungen der Zukunft zur Chance für die Absolventen zu machen.
 


Hardware und Software – für die Zusammenarbeit entwickelt